Die "Top 10" - Liste der Laptopreparaturen


GEMERT, 24-6-2010 – Eine unabhängige Untersuchung, die im Auftrag von ReplaceDirect ausgeführt worden ist, hat ergeben, dass ein kaputter Bildschirm den häufigsten Reparaturgrund bei Laptops darstellt. Auf dem zweiten Platz landet mit weitem Abstand eine defekte Tastatur, dicht gefolgt vom LCD-Inverter.
Laptop scherm reparatie
Die unabhängige Untersuchung  brachte zum Vorschein, dass 54% der im Auftrag gegebenen Notebookreparaturen den Bildschirm betreffen.  Damit führen sie die “Top 10”-Liste der Reparaturen an tragbaren Computern an!  Ist der Bildschirm beim Herunterfallen kaputtgegangen, müssen zumeist auch andere externe Teile, wie zum Beispiel die Gehäusescharniere ausgetauscht werden. Die “TOP 3” wird komplettiert durch Schäden an der Tastatur (16%) und dem LCD-Inverter (10%). Letzteres sorgt für die Lichtversorgung des Bildschirmes. Diese und weitere Defekte sind zumeist auf einen intesiven Gebrauch des Laptops zurückzuführen.

Hier sehen Sie die komplette “TOP 10”-Liste der Laptopreparaturen

1. LCD-Bildschirme 54%
2. Interne Tastaturen 16%
3. LCD-Inverter     10%
4. DC-Jacks 8%
5. Harddisks 6%
6. Gehäuse 3%
7. Scharniere 1%
8. Kühlventilatoren 1%
9. Motherboards 0,5%
10. CD/DVD-Laufwerke 0,5%

Übrigens gibt es kaum einen Defekt, der so gravierend ist, dass man sein Laptop besser über Bord werfen sollte. Die meisten Schäden lassen sich prima durch Ersatzteile beheben. Allerdings ist die Reparatur von manchen Teilen wie z.B. dem Motherboard sehr kostpielig, so dass viele Komsumenten sich für den Kauf eines neuen Notebooks entscheiden.
Bei der Untersuchung wurden defekte Akkus und Adpater unberücksichtigt gelassen, da diese externen Teile ohne eine direkte Reparatur am Laptop ausgetauscht werden können.

Empfehlung


ReplaceDirect, der führende Anbieter von Laptopreparaturen in den Niederlanden, empfiehlt regelmässige Notebook-Check-Ups, ähnlich wie Inspektionen beim Auto. Auf diese Weise können viele Defekte bereits im voraus erkannt und rechtzeitig behoben werden, z.b. könnte man eine verschlissene Festplatte austauschen, bevor der totale Datenverlust stattgefunden hat! Momentan haben 22% der geschäftlich genutzten Laptops jährlich eine Reparatur nötig.  Diese Prozentzahl könnte nach Meinung von ReplaceDirect durch einen regelmäßigen Check-Up drastisch gesenkt werden. Unternehmen könnten Ihre Notebook-Bestände durch ReplaceDirect warten und upgarden lassen, so dass diese allzeit up-to-date sind.

Aus der Untersuchung geht hervor, dass bei einem Notebook nach einem Sturz vor allem der Bildschirm und andere Hardware-Teile beschädigt werden. Die meisten Unfälle passieren, wenn Kinder den Laptop aus Versehen vom Tisch fallen lassen oder das Notebook beim Weg zum Auto aus der Hand rutscht. ReplaceDirect empfiehlt daher tragbare Computer an einem sicheren Platz ausserhalb der Reichweite von Kindern zu stellen, so dass niemand über die Schnur stolpert. Achten Sie beim Transport auf eine ausreichend gepolsterte Schutzhülle wie z.B. eine Laptoptasche, die gegen Kratzer und Regen schützt. 

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von ReplaceDirect stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu