Was ist der Unterschied zwischen USB 2.0 und 3.0?

USB 3.0 ist der Nachfolger von USB 2.0 und wird bald der neue Standart bei Datenverbindungskabeln werden. Diese neue Version ist viel effizienter, da Sie nicht nur schneller, sondern auch energiesparsamer Daten überträgt. 

Einfach schneller
USB 3.0 ist vor allem schneller in der Datenübermittlung als USB 2.0. Daher können Sie theoretisch bis zu zehn Mal schneller als bei USB 2.0 Daten senden. Dadurch, dass mehr Drähte in dem Kabel verbaut sind, ist es ein wenig dicker als das 2.0-Kabel. Außerdem weist ein USB-3.0-Kabel an der Innenseite des Anschlusses eine blaue Farbe auf. 

Abwärts und Aufwärts kompatibel
USB 3.0 ist so entworfen, dass es absolut kompatibel mit seinen Vorgängerversionen ist. Sie können also ein 3.0-Kabel problemlos an einen USB-2.0-Anschluss Ihres Computers stecken. Andersherum funktioniert das übrigens genauso, d.h. Sie können auch ein 2.0-Kabel an einen 3.0-Anschluss anschließen. 

Zurück zur Übersicht
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Privacy- & Cookiestatement und Einstellungen