Was tut ein Laptop-Netzteil eigentlich ganz genau?

Nicht anders als fast jedes andere Gerät (z.b. Fernseher, Stereo-Anlage) funktioniert ein Laptop mit Gleichstrom (DC). Daher liefert der Laptop-Akku auch Gleichstrom. Aber die Steckdose in Ihrem Haus gibt Wechselstrom ab (AC). Bei Gleichstrom laufen die Elektronen stets in eine Richtung. Bei Wechselstrom hingegen, laufen Sie 50 Mal pro Sekunde hin. und her (daher 50 Hz-Frequenz). Daher muss der aus der Steckdose gelieferte Wechselstrom zunächst in Gleichstrom umgewandelt werden. Das passiert entweder im Gerät selber oder im Ladegerät. Bei Laptops geschieht dies im Netzteil. 

 

Zurück zur Übersicht
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Privacy- & Cookiestatement und Einstellungen