Häufig gestellte Fragen zur Tinte

Ist die Patrone für meinen Drucker geeignet?

Auf der Verpackung steht immer eine einzigartige Nummer und für welchen Drucker das Produkt geeignet ist. Sie brauchen somit den Artikel nicht auszupacken, um zu schauen, ob das Produkt das Richtige für Ihren Drucker ist. Diese Nummer finden Sie auf der alten (leeren) Patrone, über die Suchfunktion unserer Webseite oder in der Bedienungsanleitung Ihres Druckers.

Sollten Sie Zweifel haben, ob die Patrone für Ihren Drucker geeignet ist, helfen wir Ihnen gerne weiter. Schicken Sie uns in diesem Fall eine E-Mail oder rufen Sie uns an Tel. 0203- 739 099 64. Wir kontrollieren dann, ob die Patrone für Ihren Drucker geeignet ist oder ob wir Ihnen eine Alternative anbieten können.

Meine Patrone ist fast leer, kann ich trotzdem weiter drucken?

Wenn Sie feststellen oder Ihr Drucker angibt dass die Patrone fast leer ist, drucken Sie am Besten nicht weiter bis das die Patrone ganz leer ist. Die Tinte in der Patrone sorgt nämlich dafür, dass der Druckkopf gekühlt wird. Wenn Sie mit einer leeren Patrone weiter drucken, kann es zu Beschädigungen an Ihrem Druckerkopf kommen.

Wie kann ich vermeiden, dass mein Drucker in Streifen druckt?

Führen Sie in regelmäßigen Abständen einen Reinigungszyklus durch. Sollte dies nicht helfen, nehmen Sie die Patrone(n) aus Ihrem Drucker. Reinigen Sie die Sprühköpfe mit einem feuchten Tuch. Danach trocknen Sie die Sprühköpfe mit einem trocken nicht fuselnden Tuch. Platzieren Sie die Patrone(n) wieder in Ihren Drucker und starten erneut den Reinigungszyklus.

Wie reinige ich den Druckerkopf von meinem Drucker?

Die Reinigung von dem Druckerkopf wird in den meisten Fällen mit der mitgelieferten Software von Ihrem Drucker durchgeführt. Um den Reinigungsprozess für den Druckerkopf auszuführen verweisen wir Sie darum an die Bedienungsanleitung Ihres Druckers.

Wie reinige ich die Düsen von meinem Drucker?

Nach der Druckkopfreinigung kann es vorkommen, dass die Düsen verstopft sind. Wenn dies der Fall ist müssen diese gereinigt werden, auch in diesem Fall müssen wir Sie an die Bedienungsanleitung Ihres Druckers verweisen. Drucken Sie nach der Reinigung zuerst eine Testseite um das Resultat der Reinigung festzustellen. Sollte die Testseite nicht das gewünschte Druckresultat aufweisen, wiederholen Sie den Reinigungsprozess. Diesen wiederholen sie so oft, bis die Testseite Ihren Druckwünschen entspricht.

Ist es sinnvoll meinen Drucker eine Zeitlang nicht zu gebrauchen?

Am Besten ist es für Ihre Patrone(n), alle 14 Tage einen Ausdruck zu machen. Damit verhindern Sie, dass Ihre Patronen/Druckköpfe austrocknen. Sollten Ihre Patrone(n) doch etwas angetrocknet sein, halten Sie diese über eine Tasse mit heißem Wasser. Die Chancen sind dann sehr hoch, dass sich die Kanäle auf diese Weise wieder öffnen.

Kann ich meine alte Tinte noch wie gewohnt benutzen?

Natürlich können Sie noch vorhandene Patronen verwenden. Da die Patronen in den meisten Fällen Vakuumverpackt sind, können diese somit auch nicht austrocknen und eine Verwendung stellt kein Problem da.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Privacy- & Cookiestatement und Einstellungen